Aktuelle Projekte

Auf unserer Spanienrundreise wandelten wir auf den Spuren der Mauren, besuchten die wundervolle Alhambra und stellten uns selbst der Herausforderung des Caminito del Rey ....

 

Eine faszinierende Reise in das Land der schwarzen Pharaonen, in den Sudan – liegt hinter uns.

 

Einer der Höhepunkte dieser Reise war der Besuch einer Derwischzeremonie in Omdurman. Kurz vor Sonnenuntergang treffen sich Vertreter des Sufi Sekte, um mit Allah durch Gesang und das rhythmische Schlagen von Trommeln in Kontakt zu treten. Jeder der Teilnehmer bewegt sich auf seine Weise – mal in Trance drehend, hin und her wippend, hüpfend, teilweise aber auch stehend, laufend oder in sich selbst versunken.

Es war faszinierend, ein echtes Erlebnis. Hier war – entgegen den Sufi Zeremonien, die wir aus der Türkei kannten, ganz deutlich der afrikanische Einfluß zu spüren.

Hören Sie doch mal rein und lassen Sie sich durch unsere Bilder in eine andere Welt entführen ...